AKADEMIE

Die Akademie-Medizinische-Fachberufe ist ein privatwirtschaftliches Unternehmen, das Fortbildungsschulungen zur Qualifizierung von Nichtärztlichem Fachpersonal in Klinik und Praxis durchführt. Gründungsmitglieder sind Personen, die unter anderem über langjährige Erfahrungen im Gesundheitswesen verfügen.

Frau vor Rednerpult

GRUNDSÄTZE

Teambild mit 5 fröhlichen Personen

Nach den Grundsätzen der Akademie sind die Fortbildungsangebote an den Notwendigkeiten und Bedürfnissen der Praxis orientiert und erfahren als selbstlernende Unterrichtswerke eine ständige Aktualisierung. Sofern noch nicht geschehen, werden in Zukunft alle Curricula und Schulungsprogramme durch entsprechende Experten und Einrichtungen zertifiziert. Das gilt auch für die Akademie selbst und deren Dozenten, Referenten, Trainer und Coaches. Die Lehrinhalte sind evidenzbasiert.

ZIELE

Finger zeigt auf das Wort FortbildungStillstand ist Rückschritt. Die Akademie verfolgt das Ziel, in einer sich ständig verändernden Welt der Gesundheitsversorgung, den Ausbildungsstand von Personen aus medizinischen Fachberufen durch gezielte Fortbildungsmaßnahmen zu erweitern. Dadurch sind diese zum einen den Herausforderungen an ihre tägliche Arbeit besser gewachsen und haben zum anderen durch den Hinzugewinn von fachlich-aktuellem Wissen bessere Aufstiegschancen.

ZIELPERSONEN

Teilnehmer

Das Fortbildungsangebot der Akademie richtet sich an alle medizinisch tätigen Personen in der Gesundheitsversorgung, insbesondere aber an Nichtärztliches Fachpersonal.

WISSENSCHAFTLICHER BEIRAT

Wissenschaftlicher Beirat

Dem Akademiebetrieb steht ein wissenschaftlicher Beirat zur Seite, dessen Mitglieder über ihre Tätigkeiten einen Bezug zu den Fortbildungsangeboten und den Fortbildungszielen haben und damit zur inhaltlichen und formalen Qualität beitragen.

Der wissenschaftliche Beirat besteht aus folgenden Mitgliedern:

Prof. Josef Hecken,
Unparteiischer Vorsitzender des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA), Berlin (Sprecher)

Wolfgang van den Bergh
Chefredakteur der ÄRZTE ZEITUNG, Neu-Isenburg

Michael Hennrich
MdB CDU, Mitglied im Ausschuss für Gesundheit, Berlin

Dr. Hans-Joachim Hindenburg,
Ehrenvorsitzender des Berufsverbandes Niedergelassener Gynäkologischer Onkologen (BNGO) in Deutschland e.V., Berlin

Prof. Dr. Diana Lüftner,
Oberärztin Med. Klinik mit Schwerpunkt Hämatologie, Onkologie und Tumorimmunologie, Charite Campus Benjamin Franklin

Karin Maag,
MdB CDU, Mitglied im Ausschuss für Gesundheit, Berlin

Kerstin Paradies
Vorstandssprecherin der Arbeitsgemeinschaft Konferenz Onkologischer Kranken- und Kinderkrankenpflege  (KOK) in der Deutschen Krebsgesellschaft e.V., Berlin

Prof. Dr. h. c. Herbert Rebscher
Vorsitzender des Vorstandes der DAK-Gesundheit, Hamburg

Erwin Rüddel
MdB CDU, Mitglied im Ausschuss für Gesundheit, Berlin

QUALIFIKATIONEN

Ziele

Alle Fortbildungsseminare der Akademie bieten die Möglichkeit durch fachtheoretischen und -praktischen Unterricht ein definiertes Lernziel und neue Qualifikationen zu erreichen. Am Ende eines jeden Seminars wird das auch durch entsprechende Qualifizierungsnachweise, durch Fort- und Weiterbildungspunkte oder durch Zertifikate attestiert.

DOZENTEN

Llehrkräfte

Als Dozenten, Referenten, Trainer oder Coaches fungieren bei der Akademie Experten unterschiedlichster Fachgebiete und Einrichtungen. Sie verfügen über die Qualifikation zur Fortbildung, sind zum Teil Fortbildungsbeauftragte spezieller Einrichtungen und damit besonders befähigt.

  • Telefon:
    (0049) 030-2787 8360
  • Telefax:
    (0049) 030-2787 8369
  • E-Mail:
    info@amf-akademie.de
  • AMF AKADEMIE-MEDIZINISCHE-FACHBERUFE GMBH
    Charitéstraße 4, 10117 Berlin
  • facebook

Copyright © 2016