Seminare

An dieser Stelle informieren wir Sie über unser aktuelles Seminarangebot mit Veranstaltungsterminen und -orten. Zu jedem der Seminare können Sie zugleich die Fortbildungsinhalte einsehen und Ihre Anmeldung starten.

Seminare

08.11. - 09.11. 2019 in Berlin

Zusatzqualifikation zur Applikation von Zytostatika durch Pflegefachkräfte und Medizinische Fachangestellte in der Onkologie

Innovationen in der onkologischen Therapie stellen Pflegende und medizinische Fachangestellte vor neue Herausforderungen. Der Umgang mit neuen Therapieformen und deren Nebenwirkungen erfordert kontinuierliche Weiterbildung.

Dies war der Grundgedanke zu dieser Veranstaltung. Aus den Rückmeldungen der mehr als 1000 AMF-Akademie Teilnehmer aus mehr als 130 Kliniken bzw. onkologischen Einrichtungen der Veranstaltung „Applikation von Zytostatika“ der letzten Jahre, hat die Akademie- Medizinische-Fachberufe die Anregungen für weitere Fortbildungen gesammelt und in dieser Zusatzqualifikation zusammengeführt. Schwerpunkte bilden hier die neuen Tumortherapien, oral oder als Antikörper, und deren Nebenwirkungsprofile, ergänzt durch andere wichtige Themen wie Schmerz und Ernährung.

Die Akademie-Medizinische-Fachberufe bietet diese zweitägige Fortbildung „Applikation von Zytostatika durch Pflegefachkräfte“ mit dem Schwerpunkt orale- und subkutane Tumortherapie an, welche zu Ihrer weiteren Qualifizierung und der Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Hinblick auf die speziellen Anforderungen neuer medikamentöser Tumortherapie abzielt.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen!

Ihr Team der
AMF AKADEMIE-MEDIZINISCHE-FACHBERUFE 

Hiermit melde ich mich zu dem ausgewähltem Seminartermin verbindlich an. Eine frühzeitige Anmeldung ist ratsam, da die Teilnehmerzahl limitiert ist.

E-Mail Anmeldung für das Fortbildungsseminar:
Zusatzqualifikation zur Applikation von Zytostatika durch Pflegefachkräfte und Medizinische Fachangestellte in der Onkologie


Rechnungsadresse (bitte auswählen)

Firma, zu Hd. von
Privat

Adresse: Firma


Adresse: Privat




 

Fax Anmeldung

Bitte laden Sie die pdf-Datei mit dem Fax-Formular herunter und schicken Sie es ausgefüllt zurück an die angegebene Fax-Nummer. >> PDF-Anmeldeformular

Informieren Sie sich hier über weitere Details

Unter anderem beschäftigen wir uns mit folgenden Themen:

Zytoralia: Besonderheiten der oralen Tumortherapie

Neue Therapien: Antikörper und Immuntherapie

Subkutane Tumortherapeutika

Erfahrungsaustausch unter Pflegekräften

Dr. med. Frank Breywisch

Oberarzt im Klinikum Ernst von Bergmann - Klinik für Hämatologie und Onkologie, Potsdam

N.N.

Dorint Hotel Berlin Adlershof

Rudower Chaussee 15

12489 Berlin

Alle Teilnehmer erhalten nach Eingang ihrer verbindlichen Anmeldung eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung. 

Der Teilnahmebetrag von 695,00 zzgl.19% gesetzl. MwSt. (€ 827,05) ist vor Beginn der Veranstaltung auf das Konto der AMF Akademie-Medizinische-Fachberufe GmbH bei der HypoVereinsbank, IBAN: DE47 1002 0890 0024 4928 77,BIC: HYVEDEMM488, unter Angabe der Rechnungsnummer und des Teilneh- mernamens zu überweisen. Verbindlich angemeldete Teilnehmer können ohne Angabe von Gründen ihre Teilnahme bis 4 Wochen vor Seminarbeginn kostenfrei stornieren (nur schriftlich). Bei einer späteren Stornierung und bei Nichterscheinen oder Stornierung am Veranstaltungstag wird der gesamte Teilnahmebetrag fällig. Dies gilt auch dann, wenn die Anmeldung innerhalb von 4 Wochen vor Seminarbeginn bei uns eingeht. Der Veranstalter hat das Recht, die Veranstaltung abzusagen. In diesem Fall werden bereits gezahlte Teilnehmergebühren erstattet. Weitergehende Ansprüche der Teilnehmer bestehen nicht. Auf Stornierungsmöglichkeiten bei der Reisebuchung sollte geachtet werden. Änderungen von Programm und Referenten aus aktuellem Anlass sind vorbehalten. 

Hinweise zur Datenverarbeitung und zur Verwendung Ihrer Daten

Ihre im Rahmen dieses Anmeldeformulars gemachten Angaben und übermittelten Daten verarbeiten wir unter Beachtung der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie aller weiteren maßgeblichen datenschutzrechtlichen Gesetze. Melden Sie sich für unsere Fortbildungs- und Schulungsangebote an, benötigen wir die von Ihnen hierbei gemachten Angaben für den Abschluss des Vertrages und zu Ihrer Beratung sowie der Erbringung der vertraglich zu vereinbarenden Leistung. Kommt der Vertrag zustande, verarbeiten wir diese Daten zur Durchführung des Vertragsverhältnisses, z.B. zur Angebotserstellung, Leistungserbringung, Newsletterversendung oder Rechnungsstellung.

Der Abschluss bzw. die Durchführung des Schulungsvertrages ist ohne die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht möglich.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungen personenbezogener Daten für vorvertragliche und vertragliche Zwecke ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO. Soweit dafür besondere Kategorien personenbezogener Daten (z. B. Ihre Gesundheitsdaten) erforderlich sind, holen wir Ihre gesonderte Einwilligung nach Art. 9 Abs. 2 a) i. V. m. Art. 7 DSGVO ein. Erstellen wir Statistiken mit diesen Datenkategorien, erfolgt dies auf Grundlage von Art. 9 Abs. 2 j) DSGVO i. V. m. § 27 BDSG.

Ihre Daten verarbeiten wir auch, um berechtigte Interessen von uns oder von Dritten zu wahren (Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO). Dies kann insbesondere erforderlich sein

  • zur Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebs,
  • für die Gesamtbetrachtung Ihrer Kundenbeziehung,
  • zur Werbung für unsere eigenen Leistungsangebote und für Angebote unserer Kooperationspartner.

Die Wartung unseres IT-Systems obliegt bei uns einem externen Dienstleister, der Engineering GmbH, Maximilianstr. 93, 67346 Speyer, Tel. 06232-60-58-0, die sich im Rahmen der Wartungsarbeiten auch am Datenmanagementsystem anmeldet und hierbei die grundsätzliche Möglichkeit hat, durch ihre Mitarbeiter von Ihren Daten Kenntnis zu nehmen. Deshalb hat sich unser IT-Dienstleister im Rahmen eines Auftragsverarbeitungsvertrages verpflichtet, alle seine Mitarbeiter auf Verschwiegenheit zu verpflichten und Ihre Daten nicht zu eigenen Zwecken zu verwenden. Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen wie z. B. aufsichtsrechtlicher Vorgaben, handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten oder unserer Vertragspflichten. Als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dienen in diesem Fall die jeweiligen gesetzlichen Regelungen i. V. m. Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO. Ihre personenbezogenen Daten werden in einem von den übrigen von uns verwendeten Daten getrennten Verzeichnis im Rahmen eines digitalen Buchhaltungs- und Datenmanagementsystems gespeichert. Diese Programme verschlüsseln Ihre Angaben, Informationen und Unterlagen und lässen einen Zugriff nur durch berechtigte Nutzer, die als berechtigte Anwender im Programm angelegt sein müssen, zu.

Über Ihre Betroffenenrechte informieren Sie unsere Datenschutzhinweise auf unserer Homepage, die Sie unter folgendem Link https://fachpersonal.amf-akademie.de/datenschutz einsehen können.

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung ohne Angabe von Gründen zu widersprechen. Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen, können Sie dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder wir sind gesetzlich zur weiteren Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet.

Widerrufsbelehrung/ Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den geschlossenen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns unter den nachstehenden Kontaktdaten
AMF AKADEMIE-MEDIZINISCHE-FACHBERUFE GMBH
Charitestrasse 4, 10117 Berlin,
E-Mail: info@amf-akademie.de
Tel.: 030-2787 8360 Fax: 030-2787 8369
www.amf-akademie.de
mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, den geschlossenen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden, welches wir Ihnen auf unserer Homepage anbieten. Die Verwendung des Formulars ist jedoch nicht vorgeschrieben. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Der Widerruf ist ausgeschlossen, sobald die Veranstaltung begonnen hat.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

« Zurück zur Veranstaltungsübersicht

  • Telefon:
    (0049) 030-2787 8360
  • Telefax:
    (0049) 030-2787 8369
  • E-Mail:
    info@amf-akademie.de
  • AMF AKADEMIE-MEDIZINISCHE-FACHBERUFE GMBH
    Reinhardtstraße 50, 10117 Berlin
  • facebook

Copyright © 2018